Über mich

Ich bin aus tiefstem Herzen Diätologin.

Für mich ist es kein Beruf sondern eine Berufung.

Ich habe in verschiedenen Berufen unterschiedlicher Branchen meine Fühler ausgestreckt, um aber dann doch meinem Herzen zu folgen. Es schlägt für die gemeinsame Arbeit mit Menschen, Nahrungsmitteln, deren Zubereitung und schließlich der Ernährung als Ganzes.

Kaum etwas weckt so viele verschiedene Emotionen hervor wie Essen.

Ich glaube fest daran, dass eine optimale Ernährung keine anstrengende Pflicht sein muss, sondern einen selbst und den Alltag positiv inspirieren kann.

Dass eine angepasste Ernährungsweise nichts Bestimmtes sein muss
sondern dass sie genauso individuell, unperfekt und flexibel sein darf, wie man es selbst ist.

Ich mache dabei keinen Unterschied, ob der Beweggrund für eine Ernährungsberatung eine Gewichtsveränderung, Unverträglichkeit, Prävention oder aufgrund von Krankheitsbeschwerden ist:

In allen Fällen möchte ich als begleitende Person, mit Herz und Hirn, wertfrei und vertrauensvoll unterstützend zur Seite stehen und betrachte jedes Anliegen mit Sorgfalt.

geb. 1986 in Wien

Ausbildung und Weiterbildung

2012 – 2015 FH Campus Wien – Studium Diätologie

2005 – 2013 Universität Wien – Studium Publizistik und Kommunikationswissenschaften

Schwerpunkt: PR/Öffentlichkeitsarbeit und Werbung/Marktkommunikation

2010 –2012 Dipl. Body-Vital-Trainerin, Dipl. Vital-Ernährungstrainerin, Body&Health-Academy Wien

Beruflicher Werdegang

Nach Tätigkeiten im Angestelltenbereich in den Branchen PR/Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Projektmanagement sowie als Fitnesstrainerin in einem Damensportklub bin ich seit Oktober 2015 als freiberufliche Diätologin für Privatpersonen und Institutionen aktiv.

Schwerpunkte

  • Ernährung bei Multiple Sklerose

  • Reizdarmsyndrom und die FODMAP-Diät

  • Beratung bei Gewichtsproblemen